Schwarzwaldforellen auf einem Lauchbett

essen wie bei Oma

Schwarzwaldforellen auf einem Lauchbett

13/05/2021 Hauptspeise 0

Zutaten für 2 Personen:

200 g Lauch (Porree)
200 g Kartoffeln
300 g Forellenfilets
1/2 Bund Schnittlauch
100 ml klare Brühe
100 ml Rahm
40 g Butter
1 EL Öl (Oliven)
Salz und Pfeffer
Muskat


Lauch halbieren, waschen in Scheiben schneiden. Kleine Kartoffeln waschen und halbieren, in Scheiben schneiden. 20 g Butter erhitzen, den Lauch und die Kartoffeln kurz anziehen, mit Bouillon, dem Rahm, Salz und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

20 Min. leicht köchelnd garen. Die Schwarzwaldforellenfilets salzen und pfeffern, in einer beschichteten Bratpfanne Butter-Öl-Mischung erhitzen, die Filets ca. 4-6 Min. braten, je nach Dicke. Kartoffel-Lauchgemüse nochmals erhitzen und mit weißem Pfeffer abschmecken, auf vorgewärmte Teller verteilen, den Fisch auf das Gemüsebett legen mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.